Anmeldung zum Führerschein in 2 Wochen (7 - 14 Tage) Intensivkurs

Hier kannst du dich zum Führerschein in 2 Wochen ( 7 bis 14 Tage) anmelden

Vorlaufzeit

Du solltest 4 - 6 Wochen vor Kursbeginn mit uns in Kontakt treten und deine erforderlichen Unterlagen für den Führerschein vollständig haben. Es benötigt einige Zeit bis die Unterlagen auch von der Zulassungsstelle Koblenz genehmigt sind.

Kosten für den Führerschein in 2 Wochen

Die Kosten variieren von Teilnehmer zu Teilnehmer. Entscheident sind aber die Vorkenntnisse die du mitbringst. Es kann somit keine pauschale Aussage getroffen werden. Gerne kannst du dich in einem persönlichen Gespräch auch darüber informieren und alle Faktoren klären.

Ablauf zum Führerschein in 2 Wochen

Es ist ein Wechsel zwischen Theorie und Fahren. Dein theoretisches Wissen kannst du an einen unserer PCs aufbessern und testen. Für deine Fahrpraxis sind unsere Fahrlehrer jederzeit für dich da und zeigt dir alle Tipps und Tricks zum Fahren.

 

Hinweis: tag.monat.jahr Beispiel 05.09.1990
Wählen Sie bitten den Ort aus.

Bereits im Besitz einer Fahrerlaubnis?

 

Für welche Fahrerlaubnisklasse(n) möchten Sie sich anmelden?

 

16 Jahre, Zweirädrige Kleinkrafträder(auch mit Beiwagen), Fahrrad mit Hilfsmotor, Dreirädrige Kleinkrafträder und vierrädrige Leicht-Kfz bis 50 cm³ max. 45 km/h
16 Jahre,Krafträder bis 125 ccm und 11 kW, max. 0,1 kW/kg, Dreirädrige Krafträder über 50 cm³ oder mehr als 45 km/h bis 15 kW
18 Jahre, Krafträder beschränkt max. 35 kW (48 PS) max. 0,2 kW/kg
bei Aufstieg A2: 20 Jahre,Krafträder über 50 cm³ oder über 45 km/h bbH
21 Jahre: Dreirädrige Kraftfahrzeuge über 15 kW
Kraftrad direkt: 24 Jahre
18 Jahre:Kraftfahrzeug bis 3,5 t zGM, bis zu 8 Personen plus;
17 Jahre: Fahrer, mit Anhänger bis 750 kg, Anhänger über 750 kg zGM Kombination max. 3500 kg
Automatik
18 Jahre:Zugfahrzeug der Kl. B und ein Anhänger über
17 Jahre: 750 kg, zul. Gesamtmasse Komb. bis 4250 kg (Fahrerschulung 7 Zeitstunden, 2,5 Std. Theorie,3,5 Std. prakt. Fahrübungen und 1 Std. Fahren)
18 Jahre:Zugfz. der Kl. B und ein Anhänger, oder 1 Sattelanhg.
17 Jahre: bis 3500 kg zGM
16 Jahre:Zugmaschinen für land- oder forstwirtschaftl. Zwecke bis 40 km/h
mit Anhg. 25 km/h Selbstfahrende Arbeitsmaschinen, Futtermischwagen, Flurförderzeuge auch mit Anhg. max. 25 km/h
refresh